Neuigkeiten von Xiaomi Miui Hellas
Anleitungen

Was ist eine eSIM? Anleitung und Informationen zum Umstieg auf die SIM-Karte der Zukunft

Guide-Logo

Ihre Tage klassische Kunststoff-SIM-Karte gemessen werden, da immer mehr Telekommunikationsanbieter und Smartphone-Hersteller ihre Dienste tendenziell über anbieten eSIM-Karte


Τaber ist das n „embedded Subscriber Identity Module“ oder kurz eSIM? In diesem Artikel veröffentlichte er die nächste Grube, erklärt, wie es funktioniert eSIM und was sind seine vorteile.

Was ist eine eSIM und wozu dient sie?

DAS "embedded“ SIM auch bekannt als eSIM ist kleiner als eins Nano-SIM und ist fest in das Gerät eingebettet. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen SIM-Karte kann die eSIM nicht entfernt, sondern nur per Software ausgetauscht werden. Daher eignet sich eSIM hervorragend für alle Geräte, die besonders klein in den Abmessungen sind, wie z smartwatches.

Mit einer eSIM sind Sie zudem flexibler und unabhängiger. Verschwenden Sie keine Zeit mehr damit, auf Ihre neue SIM-Karte per Post zu warten oder das Einzelhandelsgeschäft eines Telekommunikationsanbieters aufzusuchen, um sie zu kaufen und in Ihr Gerät einzulegen.

Sie können auch zwischen den verschiedenen von den Betreibern angebotenen Verbindungsplänen im Handumdrehen wechseln, da Sie nach Erhalt des neuen Aktivierungscodes die eSIM-Karte in dem von Ihnen gewählten neuen Paket sofort oder in nur wenigen Minuten aktivieren können .

Auch Roaming-Funktionen sind nicht mehr schwierig, da Sie im Ausland ganz einfach zu einem anderen Anbieter wechseln können. Natürlich ist eSIM auch praktischer, da Sie nicht mehr nach dem kleinen stiftförmigen Zieher suchen müssen, um die SIM-Karte einzulegen oder aus dem Fach zu entfernen, der immer auf wundersame Weise verschwindet und wir ihn suchen, wenn wir ihn brauchen. .

Welche Smartphones und Geräte verwenden eSIM?

Auch drei Jahre nach dem ersten Erscheinen von eSIMs finden wir noch heute nur wenige Smartphones mit eingebautem eSIM. Dies ist jedoch nicht verwunderlich, da eSIM hauptsächlich in sehr kleinen Geräten benötigt wird. Daher ist es nicht verwunderlich, dass tragbare Geräte wie Smartwatches zu den ersten Geräten auf dem Markt für Unterhaltungselektronik gehörten, die eSIM verwendeten.

Smartphone mit eSIM

Smartphones mit eSIM haben in der Regel einen zusätzlichen Steckplatz (SIM-Fach), denn sie akzeptieren auch die klassische Kunststoff-SIM-Karte, die aktivierbar ist und neben der eSIM funktioniert. Diese Hybridlösung gilt als guter Kompromiss, der den Kunden einen reibungsloseren Übergang zum neuen System mit eSIMs ermöglicht.

In der Regel nur eine aktive eSIM kann auf einem Smartphone vorhanden sein, aber die Apfel hat bereits Fortschritte gemacht und ermöglicht die gleichzeitige Aktivierung von zwei eSIMs iPhone 13 pro.

  • Apple iPhone SE (2022)
  • Apple iPhone 13
  • Apple iPhone 13 Pro
  • Apple iPhone 13 Mini
  • Apple iPhone 13 Pro max
  • Apple iPhone 12
  • Apple iPhone 12 Mini
  • Apple iPhone 12 Pro
  • Apple iPhone 12 Pro max
  • Apple iPhone SE
  • Apple iPhone 11
  • Apple iPhone 11 Pro
  • Apple iPhone 11 Pro max
  • Apple iPhone XR
  • Apple iPhone XS
  • Apple iPhone XS max

Google

  • Google Pixel 6a
  • Google Pixel 6
  • Google Pixel 6 Pro
  • Google Pixel 5a 5G XNUMX
  • Google Pixel 5
  • Google Pixel 4a
  • Google Pixel 4a 5G XNUMX
  • Google Pixel 4
  • Google Pixel 4 XL
  • Google Pixel 3a
  • Google Pixel 3a XL
  • Google Pixel 3
  • Google Pixel 3 XL

Samsung

Η Samsung hat sich bisher geweigert, billige eSIM-fähige Modelle herzustellen, und so ist diese Funktion nur in seiner Flaggschiff-Serie erschienen.

  • Samsung Galaxy S22
  • Samsung Galaxy S22 +
  • Samsung Galaxy S22 Ultra
  • Samsung Galaxy S21
  • Samsung Galaxy S21 +
  • Samsung Galaxy S21 Ultra
  • Samsung Galaxy S20
  • Samsung Galaxy S20 +
  • Samsung Galaxy S20 Ultra
  • Samsung Galaxy Z Fold 3
  • Samsung Galaxy ZFlip 3
  • Samsung Galaxy Z Fold 2
  • Samsung Galaxy Fold
  • Samsung Galaxy ZFlip

Andere Hersteller

  • Motorola Razr
  • Motorola Moto G8
  • Oppo Find X5 Pro
  • Oppo finden x5
  • Oppo Find X3 Pro
  • Huawei P40
  • Huawei P40 Pro
  • Microsoft Surface Duo

Tablets mit eSIM

Η Apfel auch beschlossen, die einzuführen eSIM in seiner Tablet-Familie. Der Hersteller hatte eine Variante seiner eigenen digitalen SIM – die „Apple SIM“, aber diese Variante entspricht nicht der eSIM-Spezifikation und wurde aufgegeben.

Apfel

  • iPad Pro 12,9 Zoll (3., 4. und 5. Generation)
  • iPad Pro 11 Zoll (3. Generation)
  • iPad (7., 8. und 9. Generation)
  • iPad Mini (5. und 6. Generation)
  • iPad Air (3., 4. und 5. Generation)

Wearables mit eSIM

Einer der Vorläufer auf dem Markt für mobile Geräte, den es hatte eSIM war es Samsung Gear S2 Classic 3G es 2016. Seitdem haben sich die Dinge geändert und die Auswahl an eSIM ist beeindruckend gewachsen, mit dem Ergebnis, dass es heute viele mit eSIM ausgestattete Wearables gibt.

Diese werden jedoch häufig im Bundle mit einer Festverbindung bei einem Anbieter verkauft und entsprechen daher nicht dem eSIM-Standard.

Apfel

  • Apple Watch Series 3
  • Apple Watch Series 4
  • Apple Watch Series 5
  • Apple Watch Serie 6
  • Apple Watch Series 7
  • Apple Watch Serie SE

Samsung

  • Samsung Gear S2 Classic
  • Samsung Gear S3
  • Samsung Galaxy Uhr
  • Samsung Galaxy Watch Active 2
  • Samsung Galaxy Uhr 3

Andere Hersteller

  • Huawei Uhr 2 Pro
  • Huawei Uhr 3
  • Huawei Uhr 3 Pro
  • OPPO-Uhr
  • Nokia Smartwatch
  • TicWatch Pro

Bestellung, Aktivierung und Einrichtung der eSIM

Heute sind in Griechenland alle Telekommunikationsanbieter (Cosmote, Vodafone, Wind), bieten Ihnen die Möglichkeit, sich für eines ihrer Programme über eine von ihnen bereitgestellte Anwendung oder durch Scannen einer Anwendung anzumelden QR-Code, und Ihre Nummer wird nach wenigen Minuten um aktiviert eSIM Ihres Geräts. Alternativ können Sie auch die Hotline fast aller Anbieter anrufen, um sie aus der Ferne zu aktivieren, ohne in deren Geschäft gehen zu müssen. Dies gilt natürlich nur, wenn Sie bereits Kunde des jeweiligen Anbieters sind und dieser bereits alle Ihre Daten und die benötigten Kopien (Ausweis etc.) in seinem Kundenstamm hinterlegt hat.

Schließlich kann es auch einige Unterschiede bei den Kosten für die eSIM geben: Einige Kunden müssen möglicherweise keine zusätzlichen Kosten für die Aktivierung der eSIM zahlen, während andere Anbieter Ihnen möglicherweise eine monatliche Gebühr in Form eines Abonnementpakets in Bezug auf das Minimum berechnen Vertragslaufzeit, diese hängt auch von dem individuell gewählten Tarif ab.

Um eine eSIM zu aktivieren, müssen Sie Informationen von den Websites Ihres Netzbetreibers abrufen, da der Vorgang von Netzbetreiber zu Netzbetreiber unterschiedlich sein kann und Sie normalerweise aufgefordert werden, etwas so Einfaches zu tun wie einen QR-Code zu scannen, ein Profil auszuwählen und Ihr Profil einzugeben Sicherheits-PIN und schon kann es losgehen!

Manchmal werden Sie auch darum gebeten eID Ihres Geräts. Du kannst es finden eID in den Einstellungen unter Geräteinformationen für die eSIM-ID oder finden Sie es in der Geräteverpackung.

Verwalten, übertragen und löschen Sie eSIM-Profile

Nachdem man eingestellt ist eSIM-Profil, diese wird dauerhaft auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Sie auf Reisen ein anderes Profil verwenden möchten, können Sie Ihr Heimatprofil einfach vorübergehend deaktivieren und ein neues aktivieren. Derzeit haben Hersteller und Mobilfunkbetreiber das volle Potenzial noch nicht ausgeschöpft eSIM. Theoretisch könnten Sie ein Profil herunterladen, ähnlich wie bei Apps aus dem Play Store, und diese Profile nach Bedarf ändern.

Leider können Sie das Profil einer aktivierten eSIM nicht auf ein anderes Gerät übertragen. Wenn Sie also Ihre Smartwatch oder Ihr Smartphone wechseln müssen, müssen Sie ein neues Profil bei Ihrem Mobilfunkanbieter bestellen. Dies geschieht in der Regel kostenlos. Einige Anbieter berechnen den Abonnenten jedoch zusätzliche Kosten für diesen Vorgang.

Η eSIM es kann auch nicht physisch vom Gerät entfernt werden, ohne es zu beschädigen. Dies hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Ein Vorteil ist, dass gestohlene Smartphones von Ihnen und der Polizei mit der eSIM verfolgt werden können, die nicht ohne Beschädigung vom Gerät entfernt werden kann.

Der Nachteil ist, dass Sie das auf Ihrem Gerät aktivierte eSIM-Profil löschen müssen, bevor Sie beispielsweise Ihr Smartphone an jemand anderen verkaufen, und Sie benötigen natürlich ein neues eSIM-Profil oder eine klassische SIM-Karte für Ihr neues Smartphone .


Mi-TeamVergiss nicht, ihm zu folgen Xiaomi-miui.gr bei Google News um sofort über alle unsere neuen Artikel informiert zu werden! Wenn Sie einen RSS-Reader verwenden, können Sie unsere Seite auch zu Ihrer Liste hinzufügen, indem Sie einfach diesem Link folgen >> https://news.xiaomi-miui.gr/feed/gn

 

Folge uns auf Telegramm damit Sie alle Neuigkeiten als Erster erfahren!

Lesen Sie auch

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Weitergabe Ihrer Nachrichten auf unserer Seite zu.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Lesen Sie auch
In regelmäßigen Abständen geben viele Creator im Google Play Store für eine begrenzte…
Übersetzen "