Neuigkeiten von Xiaomi Miui Hellas
Heim » Alle Neuigkeiten » Gadgets » Wagen » Xiaomi SU7: Sie warten stundenlang in Halle W2 der Beijing Motor Show, um es aus der Nähe zu sehen
Wagen

Xiaomi SU7: Sie warten stundenlang in Halle W2 der Beijing Motor Show, um es aus der Nähe zu sehen

Xiaomi-Logo

Große Menschenmengen warten seit Stunden darauf, Xiaomis erstes Elektroauto – den SU7 – zu bewundern


Ihr Stand Xiaomi-Motor ist zwischen Buick und Geely in Halle W2 auf der Beijing Auto Show. Es ist bei weitem nicht der größte Stand in der Halle, aber er zog die meisten Menschen an.

Xiaomi brachte sein erstes Elektroauto zur Ausstellung, die SU7-Limousine, das vor einem Monat veröffentlicht wurde, am 28 März, und hat bisher über gestiegen 70.000 gesperrte Bestellungen (Das bedeutet, dass Anzahlungen in Höhe von etwa 800 US-Dollar nicht erstattungsfähig sind) und alle Bestellungen, die Xiaomi annehmen kann, sind für den Rest des Jahres geschlossen.

Im April, Xiaomi lieferte rund 5.000 Autos aus namens Gründer Edition. Diese Modelle wurden im vergangenen Februar und März, lange vor der offiziellen Markteinführung des Autos, in Massenproduktion hergestellt und jedes hat seine eigene eindeutige Nummer.

An seinem Eröffnungstag Autochina 2024 festgehalten Bei Peking Motor ShowDie von Xiaomi abgehaltene Pressekonferenz zog den größten Andrang aller Autohersteller an. Der CEO von Xiaomi, Lei Jun Er wurde mit Applaus und Jubel begrüßt, wohin er auch ging, als er die anderen CEOs von Chinas Autoherstellern traf, wie z Wang Chuanfu von BYD oder er William Li von Nio.

Selbst während der Pressetage warteten die Leute rund 40 Minuten in der Schlange, um zum Stand zu gelangen, das Auto aus der Nähe zu sehen und darin Platz zu nehmen. Als am Samstag die Türen für die breite Öffentlichkeit geöffnet wurden, wurden die Warteschlangen länger und die Leute warteten etwa zwei Stunden, um in die Kabine zu gelangen.

«Tο SU7 Es ist derzeit das beliebteste Auto in China. Es gibt eine wirklich gute Werbung, aber ich möchte selbst sehen, ob es so gut ist“, sagte einer seiner Besucher AutoNewsChina, der ca. wartete 1,5 Stunde den Stand betreten und arbeitet als UX-Designer in Peking.

«Mich interessiert die Qualität des autonomen Fahrens. Das Design ähnelt dem Porsche Taycan, aber es ist mir egal. Es ist ihr erstes Auto. Am wichtigsten ist mir die Intelligenz des Autos“, sagt ein anderer junger Mann, der sich an dem Gespräch beteiligt.

Die Xiaomi SU7-Limousine startet bei 215.900 Yuan (~ 30.400 USD) in China. Es bietet Motorleistung 220 kW - 495 kW (299 – 673 PS) und CLTC-Bereich von bis zu 800 km Dank der Batterie NMC Qilin 101 kWh von CATL.

Auch in der Basisversion mit Akku erhältlich LFP Blade 73,6 kWh von BYD. Das wichtigste Verkaufsargument für chinesische Verbraucher ist die Konnektivität und das riesige Ökosystem, über das Xiaomi verfügt. Das Auto ist tief in das Xiaomi-Ökosystem integriert und von Natur aus mit dem verbunden Smartphones, Tablets und Xiaomi-Haushaltsgeräte. So können Sie beispielsweise schon im Auto die Vorhänge im Wohnzimmer öffnen oder die Waschmaschine starten.


Mi-TeamVergiss nicht, ihm zu folgen Xiaomi-miui.gr bei Google News um sofort über alle unsere neuen Artikel informiert zu werden! Wenn Sie einen RSS-Reader verwenden, können Sie unsere Seite auch zu Ihrer Liste hinzufügen, indem Sie einfach diesem Link folgen >> https://news.xiaomi-miui.gr/feed/gn

 

Folge uns auf Telegram Damit Sie als Erster von unseren Neuigkeiten erfahren! (Englische Version HIER)

Lesen Sie auch

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Weitergabe Ihrer Nachrichten auf unserer Seite zu.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam-Kommentare zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Feedback-Daten verarbeitet werden.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Xiaomi Miui Hellas
Die offizielle Community von Xiaomi und MIUI in Griechenland.
Lesen Sie auch
Jetzt können Sie Star Wars Pinball 7 kostenlos bei Google Play herunterladen …