Neuigkeiten von Xiaomi Miui Hellas
Apfel

Apple: Endlich bringt AOD auf das kommende iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max (Video)

APPLE-Logo

Neue Informationen deuten darauf hin, dass die bevorstehende iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max sie werden es haben Always-On-Bildschirmmodus das gibt es schon seit Jahren auf Android


Σdie neueste Version des Betriebssystems Apple iOS 16 einige sind auch dabei wallpapers die sie unterstützen AOD-Bildschirmfunktionen.

Die 180-Grad-Wende, die Apple gemacht hat und endlich geben wird AOD und in den eigenen Smartphones hat es damit zu tun, dass die diesjährigen iPhone-Modelle, die das Unternehmen herausbringen wird (iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max), sollen angeblich dabei sein LTPO AMOLED-Displays das wird ihm erlauben Bildwiederholfrequenz bei 1 Hz, und somit wird der Akku der Geräte nicht viel verbraucht.

Die iOS 16 bringt einen neuen anpassbarer Sperrbildschirm und es scheint, dass Apple es endlich geben wird AOD auf den neuen iPhones die später in diesem Jahr erscheinen wird. Vergessen Sie nicht, dass es bereits existiert AOD auf der Apple Watch Series 5 und neuere Modelle, die bestimmte Informationen wie die Uhrzeit oder den Batteriestatus anzeigen, wenn der Bildschirm nicht aktiv ist.

Tatsächlich wurde ein Video veröffentlicht Twitter was uns das zeigt AOD in Aktion. Wie im Video gezeigt, wird AOD nicht nur automatisch aktiviert, wenn der Bildschirm vollständig ausgeschaltet ist, sondern auch, wenn wir das Gerät nach unten drehen und AOD mit a aktivieren schöner Fade-Out-Effekt.

In den neuen iPhones, die Apple herausbringen wird, wird es nun eine Option geben, die es dem Benutzer ermöglicht, AOD zu aktivieren und darin zu sehen Akkuladestand, Benachrichtigungen, Wetter, Kalender und andere Informationen, während der Bildschirm auf einer sehr niedrigen Helligkeitsstufe bleibt.

Es wird auch möglich sein, eine zusätzliche Einstellung zu aktivieren, um vertrauliche Daten auszublenden, sodass sie nicht sichtbar sind Bildschirm sperren.

Die oben genannten Informationen stammen von 9to5Mac, die Elemente in ihrem Code gefunden hat iOS 16, was anzeigt, dass die System-Hintergrundbilder aktiviert werden, um die AOD-Option zu unterstützen.


Mi-TeamVergiss nicht, ihm zu folgen Xiaomi-miui.gr bei Google News um sofort über alle unsere neuen Artikel informiert zu werden! Wenn Sie einen RSS-Reader verwenden, können Sie unsere Seite auch zu Ihrer Liste hinzufügen, indem Sie einfach diesem Link folgen >> https://news.xiaomi-miui.gr/feed/gn

 

Folge uns auf Telegramm damit Sie alle Neuigkeiten als Erster erfahren!

Lesen Sie auch

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Weitergabe Ihrer Nachrichten auf unserer Seite zu.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Lesen Sie auch
Die Tage der klassischen Plastik-SIM-Karte sind gezählt, denn immer mehr…
Übersetzen "