Neuigkeiten von Xiaomi Miui Hellas
Heim » Alle Neuigkeiten » Featured » Black Friday 2023: Der Dekalog für den Verbraucherschutz (Wann kommt er und was ist zu beachten)
Featured

Black Friday 2023: Der Dekalog für den Verbraucherschutz (Wann kommt er und was ist zu beachten)

lektroniko_emporio-logo

Wir zählen bereits bis zum diesjährigen Black Friday die dieses Jahr an ist 24 November 2023, und es ist der beste Tag des Jahres in Bezug auf Verkäufe und Deals.


Black Friday, die dieses Jahr um ist 24 November 2023, ist für unser Land eine relativ junge Institution, die boomt und beim Käuferpublikum besondere Begeisterung und Vorfreude auf die versprochenen Angebote weckt.

Aber es birgt oft Fallstricke, die uns daran hindern, diese Angebote zu nutzen, und führen uns in Märkte, die wir nicht wirklich wollten oder die uns aus dem Budget gerissen haben.

Sehen Sie unten, wie wir Black Friday-Angebote nutzen können, indem wir Fallstricke vermeiden:

1. Hüten Sie sich vor möglichen Betrügern und betrügerischen Praktiken.

Η Black Friday ist auch eine Chance für Betrüger, die den Wunsch der Verbraucher nach vielen und guten Angeboten ausnutzen. Selbst wenn Sie auf Begriffe wie "billig","Angebotusw., glaube nicht, dass dies tatsächlich eine gute Gelegenheit ist.

Erfahrungsgemäß kann bei sehr niedrigen oder sogar deutlich niedrigeren Preisen als üblich die Ware gefälscht oder mangelhaft sein! Recherchieren Sie kurz vor dem Kauf, damit Sie gefälschte Angebote erkennen können.

2. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen in den Online-Shops und fragen Sie nach den Garantien in den physischen Geschäften.

Während große Handelsketten ihre Rückgaberichtlinien zum Nutzen der Verbraucher häufig erneuern, können kleinere Unternehmen weniger Flexibilität zeigen. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen des Online-Shops sorgfältig durch, bevor Sie einen Kauf tätigen, oder fragen Sie nach den Richtlinien des Shops, wenn es sich um einen physischen Shop handelt, im Falle der Rückgabe der Ware.

3. Achten Sie auf impulsives Kaufverhalten, bevor Sie eine Transaktion tätigen.

Brauchen Sie wirklich das Produkt, das Sie in b gesehen haben?Vitrine oder im E-Shop; Weicht der Endbetrag Ihrer Einkäufe von Ihrem Budget ab? Schwarzer Freitag löst bei Verbrauchern eine solche Aufregung aus, die oft Einkäufe tätigt, die sie nicht wirklich brauchen, aus Angst, die Angebote nicht nutzen zu können!

Denken Sie daran, dass trotz der attraktiven Vorschläge, die Geschäfte angesichts dessen versprechen können Black Friday, da wir in die festliche Weihnachtszeit eintreten, wird der Markt seine Vorräte wieder mit neuen Rabatten und neuen Waren erneuern!

4. Hüten Sie sich vor unbekannten oder neu entstehenden E-Business.

Die besten Angebote werden nicht immer von den großen Online-Unternehmen angeboten. Kleine Online-Unternehmen können ebenfalls erhebliche Einkaufsmöglichkeiten bieten, aber im Falle eines Start-ups oder eines unbekannten Unternehmens müssen Sie sehr vorsichtig sein, um kein Geld zu verlieren.

Wenn Sie feststellen, dass wichtige Informationen über die Identität des E-Business fehlen, wie z Firmenname, Postanschrift, Kontakttelefone, h δE-Mail-Addresse und MwSt-Nummer , ist es besser, Käufe zu vermeiden, bis Sie die Glaubwürdigkeit des Unternehmens überprüfen, indem Sie zuerst seinen Ruf im Internet recherchieren.

5. Hüten Sie sich vor irreführenden Angeboten.

Auch wenn Sie auf einer vertrauenswürdigen Website einkaufen, ist es wichtig, alle Details Ihrer Transaktion zu überprüfen: Preis, Garantie, Versandkosten, Verfügbarkeit oder Lieferzeit können einige der wichtigen Informationen sein, die Sie benötigen.

Häufig werden jedoch Pop-up-Banner mit Angeboten angezeigt, die nicht mit denen des Anbieters zusammenhängen, von Websites, die Sie zur Eingabe Ihrer Bankkontodaten oder Ihres Codes auffordern, um die Transaktion abzuschließen. Wenden Sie sich in diesen Fällen sowohl an Ihr Unternehmen als auch an Ihre Bank und bestätigen Sie die Authentizität des Inhalts dieser Nachrichten. Wir sollten Angebote vermeiden, die in Pop-ups erscheinen, wenn sie von unbekannten Websites stammen.

6. Achten Sie genau auf die Bereitstellung sensibler personenbezogener Daten.

In Fällen, in denen Sie Ihre Kredit- oder Debitkarte verwenden möchten, überprüfen Sie sorgfältig den Inhalt der Bedingungen und E-Mails in Bezug auf Ihre Transaktion. Sie sollten auch nicht handeln, wenn Sie aufgefordert werden, Software zu installieren, um ein Angebot zu erhalten.

7. Lassen Sie sich nicht von ungewöhnlich niedrigen Preisen oder Angeboten täuschen.

Informieren Sie sich in den Broschüren, Social Media-Aktionen und Newslettern der Geschäfte über die Preise der Produkte, die Sie interessieren. Sammeln Sie die Tage zuvor Black Friday damit Sie einen Benchmark für den angebotenen Endpreis haben und überprüfen können, ob Sie eine wirklich gute Kaufgelegenheit erreicht haben.

8. Bieten Sie Coupons und Geschenkkarten an.

Wenn Sie Aktionsgutscheine oder Geschenkkarten haben, bestätigen Sie, ob die gewünschten Produkte am Black Friday verfügbar sind oder ob die Unternehmen, an denen Sie interessiert sind, diese Gutscheine akzeptieren und nicht von den Angeboten ausgeschlossen sind.

9. Überprüfen Sie die Sicherheitsrichtlinien bei elektronischen Transaktionen.

Wenn Sie online einkaufen möchten, verwenden Sie Ihre persönlichen Geräte mit installierter Malware (Antivirus) und Sicherheitsnetz (Firewall). Stellen Sie bei der Eingabe Ihrer Transaktionsdaten sicher, dass die Verschlüsselung vorhanden ist. Sie erkennen dies daran, dass Sie das Vorhängeschloss-Symbol oben links neben der Webseitenadresse erkennen und wenn die Adresse mit beginnt https:// .

10. Vereinbaren Sie das Lieferdatum des Produkts.

Wenn das Unternehmen das Produkt nicht rechtzeitig liefert, denken Sie daran, dass Debit- oder Kreditkartentransaktionen den Verbrauchern im Falle einer Transaktionsstornierung wesentliche Sicherheiten bieten. Stattdessen sollte die Zahlung per Einzahlung auf das Bankkonto des Lieferanten vermieden werden.

Beachten Sie beim Kauf in stationären Geschäften auf jeden Fall die Hygienemaßnahmen zum Schutz der öffentlichen Gesundheit, um Ihre Einkäufe sicher und sorgfältig zu genießen. Verbraucher können Beschwerden über die Verletzung von Verbraucherrechten und die Anwendung unlauterer Praktiken durch Wirtschaftsunternehmen einreichen in der Zahl1520.

Was den Verbrauchern klar sein sollte:

  • Die Identität des Lieferanten (vollständiger Firmenname, Telefonnummern, E-Mail, Adresse, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und GEMI-Nummer).
  • Produkteigenschaften.
  • Der Gesamtpreis des Produkts (einschließlich Steuern, Gebühren, Versandkosten, Kosten bei Rücksendung usw.).
    Bestätigen Sie, dass der Preis, den Sie zahlen müssen, mit dem auf der Website angegebenen übereinstimmt.
    Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie ein Produkt zu einem extrem niedrigen Preis verkaufen, und vermeiden Sie Pop-up-Angebote, die von unbekannten Websites stammen.
  • Die Verfügbarkeit, die Zahlungsweise und der Versand des Produkts. Es wird darauf hingewiesen, dass Transaktionen per Debit- oder Kreditkarte dem Verbraucher mehr Sicherheit bieten, falls das Unternehmen das Produkt nicht liefert, verglichen mit der Einzahlung auf ein Bankkonto.
  • Das Recht auf ungerechtfertigten, nicht erstattungsfähigen Widerruf und die Rückgabe des Produkts innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt sowie die Rückgaberichtlinien der Produkte des Unternehmens.
  • Der Link zur elektronischen Streitbeilegung in Verbraucherstreitigkeiten (EU-Plattform für die gesamte Union).
  • Sicherheitsinformationen der Website: Anzeige eines Sicherheitssymbols, dh ein Schloss oben links im Browser, E-Mail-Adresse beginnt mit https://).

Empfohlen für Verbraucher:

  • Geben Sie keine sensiblen Daten an, wenn sie sich der Sicherheit der Website nicht sicher sind.
  • Ignorieren Sie die Angebote, die in ihrem Spam erscheinen.
  • Handeln Sie lieber mit bekannten E-Shops.
  • In Fällen unbekannter E-Shops und vor der Durchführung der Transaktion, um deren Reputation im Internet zu untersuchen.
  • Um Aufzeichnungen über ihre Transaktionen zu führen.

Mi-TeamVergiss nicht, ihm zu folgen Xiaomi-miui.gr bei Google News um sofort über alle unsere neuen Artikel informiert zu werden! Wenn Sie einen RSS-Reader verwenden, können Sie unsere Seite auch zu Ihrer Liste hinzufügen, indem Sie einfach diesem Link folgen >> https://news.xiaomi-miui.gr/feed/gn

 

Folge uns auf Telegram  damit Sie alle Neuigkeiten als Erster erfahren!

 

Folge uns auf Telegram (ENG Sprache) damit Sie alle Neuigkeiten als Erster erfahren!

Lesen Sie auch

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Weitergabe Ihrer Nachrichten auf unserer Seite zu.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam-Kommentare zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Feedback-Daten verarbeitet werden.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Xiaomi Miui Hellas
Die offizielle Community von Xiaomi und MIUI in Griechenland.
Lesen Sie auch
Black Friday-Angebote für Technologieprodukte haben bei COSMOTE und GERMANOS begonnen. Bis zum 26. November im Handel...