Neuigkeiten von Xiaomi Miui Hellas
Prozessoren

Ryzen 7000: AMDs neue Desktop-Prozessoren werden noch vor Ende September veröffentlicht

AMD-Logo

AMDs Ryzen 7000-Chips der nächsten Generation werden dieses Jahr etwas früher im laufenden Quartal (30. September) eintreffen.


Τam Dienstag, Geschäftsführerin Lisa Su sagte, dass die neuen Produkte im laufenden Quartal auf den Markt kommen werden, das am endet 30 September.

Wir sind mit der Veröffentlichung der brandneuen Desktop-Prozessoren im Zeitplan Ryzen 7000 und die Plattform AM5-Motherboards später in diesem Quartal mit Spitzenleistungen in den Bereichen Spiele und Inhaltserstellung.sagte der Su während einer Präsentation der Unternehmensfinanzen.

Die oben genannten Nachrichten sind positiv für AMD-Fans, die Computer mit den neuen Chips bauen möchten. In der Vergangenheit hat uns AMD lediglich auf die Ankunft der neuen Chips irgendwann im Herbst hingewiesen. Die Linie Zen 3 Ryzen 5000, von 5 Seiten, wurde im Oktober 2020 offiziell vorgestellt und einen Monat später veröffentlicht.

Die Prozessoren Ryzen 7000 Sie werden mehrere Upgrades aufweisen, darunter die neue Zen 4-Architektur, die auf dem 5-Nanometer-Fertigungsprozess von TSMC basiert. Darüber hinaus werden einige der Chips in der Lage sein, mit Geschwindigkeiten über 5 GHz zu arbeiten.

Im Juni sagte AMD, dass die Zen 4-Architektur eine Verbesserung von 8 % bis 10 % gegenüber der vorherigen Generation in Bezug auf IPCs verspricht. Die Benchmarks des Unternehmens zeigen auch, dass ein Ryzen 16-Prozessor mit 7000 Kernen im Vergleich zu AMDs Chips der vorherigen Generation eine Leistungssteigerung von 25 % pro Watt erreichen kann.

Natürlich die neuen Prozessoren Ryzen 7000 Nachrichten werden benötigt Hauptplatine AM5. AMD plant dies gegenwärtig einige neue Mütter am Donnerstag. Bleiben Sie also dran für weitere Details.

Während der Präsentation der Finanzdaten sagte der CEO von AMD, dass das Unternehmen aufgrund des aktuellen Wirtschaftsabschwungs mit einem Nachfragerückgang konfrontiert sei. Er fügte jedoch hinzu:Wir glauben, dass wir aufgrund der Stärke unserer bestehenden Produktpalette und der bevorstehenden Veröffentlichungen gut vorbereitet sind, um die aktuelle Situation zu bewältigen.»

Das Unternehmen plant außerdem, noch in diesem Jahr seine neue Generation von RDNA 3-Grafikkarten herauszubringen. In der Zwischenzeit jedoch AMD sieht sich einer rückläufigen Nachfrage nach Desktop-Grafikkarten gegenüber. DAS CEO von AMD führte das Phänomen darauf zurück, dass das Angebot die Nachfrage überstieg und die Verbraucher zurückhaltend waren, Geld auszugeben. Dies ist ein weiterer Hinweis darauf, dass die Grafikkartenknappheit vorerst vorbei ist.


Mi-TeamVergiss nicht, ihm zu folgen Xiaomi-miui.gr bei Google News um sofort über alle unsere neuen Artikel informiert zu werden! Wenn Sie einen RSS-Reader verwenden, können Sie unsere Seite auch zu Ihrer Liste hinzufügen, indem Sie einfach diesem Link folgen >> https://news.xiaomi-miui.gr/feed/gn

 

Folge uns auf Telegramm damit Sie alle Neuigkeiten als Erster erfahren!

Lesen Sie auch

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Weitergabe Ihrer Nachrichten auf unserer Seite zu.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Lesen Sie auch
Xiaomi hat heute das Global ROM auf MIUI 13 für Poco…
Übersetzen "